Über mich

Sandra Ecker

andra Ecker, Reise-Begleiterin für ein selbstbestimmtes Leben.Grenzen überschreiten und in anderen Welten das Eigene entdecken.

 
Meine Motivation:
Ich glaube an die Schönheit in der Welt und in jedem Menschen. Als Spiegel trage ich meinen Teil dazu bei, den eigenen Wesenskern zu erkennen und im Leben zum Strahlen zu bringen.

Heilpraktikerin für Psychotherapie, transformation in natura ®-Coach, Hypnose-Therapeutin und Fogo Sagrado Coach.

Sandra Ecker

1969 in München geboren, wachse ich als Einzelkind in unmittelbarer Umgebung des Englischen Gartens auf. Dort fühle ich mich mit den Bäumen und Wiesen, den Vögeln und dem Eisbach verbunden und nutze diese als persönliche Kraftquelle. Im Alter von 6 Jahren entdecke ich meine Begeisterung für Eislaufen und Klavierspielen und bekomme die Möglichkeit, beiden Interessen neben der Schule aktiv nachzugehen.

Ich beende meine Schulzeit mit dem Abitur und schließe eine Banklehre an. Hier erfahre ich die Lebendigkeit und Vielfältigkeit des Auslandsgeschäftes und lasse mich von internationalen Projekten, aber auch von den unterschiedlichen Menschen und Kulturen begeistern. Verschiedene Urlaubsreisen abseits der touristischen Pfade nähren mein Bedürfnis, das Andere zu verstehen, um darin das Eigene zu erkennen.  

Es folgt ein Fachwirt-Studium, daran anschließend ein 3-jähriger Auslandsaufenthalt in London. Ich heirate einen orientalischen Mann und kehre wieder zu meinen Wurzeln, nach München, zurück. 2 Jahre später findet der eheliche Beziehungsweg sein Ende. Wir ringen uns zur Scheidung durch.

Sandra Ecker

Zwei persönliche Krisen in 1986 und 1999 rütteln an meinen Bildern und Werten. Das Bedürfnis, zu verstehen, bringt mich auf den Weg der Selbsterfahrung und Sinnsuche. Wer bin ich? Was macht mich aus? Wo ist mein Platz? Warum funktionieren manche Wege nicht, obwohl ich offen dafür bin?

Schritt für Schritt erkenne ich mich selbst z.B. durch Achtsamkeitstraining, Trancereisen, holotropes Atmen, Aufstellungen, Schwitzhütte, indianisches Medizinrad und Visionssuche und erwerbe damit zunehmend die Kompetenz, andere Menschen zu begleiten.

Ende 2006 ziehe ich zu meinem späteren Mann Thomas nach Karlsruhe und engagiere mich ab 2008 im Zeremonialgarten „Rosengärtle“ für Seminare im Bereich Naturerfahrung und Frauenwege. 2012 schließlich folge ich dem inneren Ruf und lasse mich bei Ursula und Haiko zum Naturcoach und zur Visionssucheleiterin ausbilden. Der Heilpraktiker für Psychotherapie mit Schwerpunkt Hypnosystemik sowie der Hypnose-Master erweitern und ergänzen meine Handlungsräume.

 

Aus- und Fortbildungen:

  • EMDR, TherMedius Institut, Karlsruhe
  • medizinische Hypnose, TherMedius Institut, Karlsruhe
  • Reinkarnationstherapeutin,TherMedius Institut, Karlsruhe
  • Hypnosystemik am sys-tem systemisches Institut, Karlsruhe
  • Fogo Sagrado Coach, Tanja Francisco, Karlsruhe
  • staatlich geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie (Gesundheitsamt Karlsruhe)
  • systemische Aufstellungen, Ute Becker, Karlsruhe
  • auf dem Schwitzhüttenweg seit 2012
  • Naturcoach, Jugendritual- und Visionssucheleiterin bei Ursula Seghezzi und Haiko Nitschke
  • Master in der Reihe Leadership und persönliche Kompetenz, Neue-Wege-Seminare, Baden-Baden
  • Führungskräftetraining
  • Bankkauffrau und Bankfachwirtin (Bankakademie)