Systemik / Hypnosystemik

B

m systemischen Ansatz betrachten wir nicht nur Dich als autonomes Individuum, sondern zusätzlich als Teil des sozialen Netzes, in das Du eingebettet bist (Paar, Familie, Ahnenlinie, Team oder Gemeinschaft). Mit diesen Menschen stehst Du oft langjährig in Beziehung, Euer Handeln beeinflussen sich wechselseitig. Ganz naturgemäß haben sich innerhalb dieses Systems unausgesprochene oder unbewusste Regeln und Muster entwickelt, die ein funktionierendes Zusammensein gewährleisten. Diese Musterbildung kann für alle Beteiligten sowohl Schutz als auch Hemmnis bedeuten. Folglich ist unser Ziel, die bestehenden Strukturen und Bindungen sichtbar zu machen, so dass Veränderungen aus Dir selbst heraus unter Einbeziehung Deiner Ressourcen möglich werden.

Mögliche Themenfelder:

  • Beziehung und Partnerschaft
  • Probleme mit Kindern in Familie und / oder Schule
  • Ungeklärte Lebensverläufe, schwere Schicksale
  • Arbeits-, Team- und Berufsfragen

 

Hypnosystemik: Um in der Beratung zu einem ganzheitlichen Bild zu gelangen, erweitern wir den systemischen Blickwinkel durch Bilder aus der Hypnotherapie, was bedeutet, dass neben der rationalen / kognitiven Ebene auch das Unbewusste an der Lösungsfindung beteiligt wird. Dies erlaubt oft eine gezielte und dabei nachhaltige Veränderung bei Themen, die als hartnäckig oder schwer durchschaubar gelten. Hierfür nutzen wir z.B. Trancen, die Arbeit mit inneren Anteilen, Timeline usw. Ziel ist, die Zusammenhänge durch Erweiterung der Informationsebene tiefer zu erfassen, um daraus für Dich wirksame Gestaltungsmöglichkeiten zu entwickeln.


Mein Seelenweg

„Alles was Du bist, hängt von drei Faktoren ab:
Was Du geerbt hast, was Deine Umgebung aus Dir machte
und was Du in freier Wahl aus Deiner Umgebung und Deinem Erbe machst.“

Aldous Huxley